Waginger Ruderverein e.V.


Bild vom Bootshaus

Rudersaison 2021

Der Terminkalender 2021 ist online!

Termine

Bild zum Anfängerrudern

Rudern lernen

Interesse Rudern zu lernen? Im Jahr 2021 bieten wir wieder Ruderkurse an. Infos zur Anmeldung und zum Ablauf bekommst Du unter "Rudern lernen".

Das Neueste

Bild von der 6-Seen-Regatta

Regattasaison 2021

Die Trainingsmannschaft fiebert ihrem ersten Einsatz entgegen und mit dem Rupertipokal im Oktober dürfen auch wir hoffentlich wieder Ruderfreunde in Waging begrüßen.

Galerie

Chronik 2021

Das zweite Jahr unter „Corona“ bedingten Einschränkungen. Auch wenn die geruderten Vereinskilometer noch deutlich hinter denen früherer Jahre zurückliegen, nimmt der Ruderbetrieb wieder langsam Fahrt auf. Die meisten Regatten finden unter Hygieneauflagen wieder statt, auch unsere diesjährige 12. Ruperti-Pokal-Regatta kann ausgetragen werden.
Von der Klaus-Dahms-Stiftung für Bildung, Kultur und Sport wird uns beim Verbandstag des Bayerischen Ruderverbandes für unsere hervorragende Jugendarbeit der Preis „Aufsteiger des Jahres“ verliehen.
Rekordbeteiligung beim Kinderschnupperkurs mit 27 Kinder und Jugendlichen.
Nach längerer Wartezeit findet mal wieder eine Jungfernfahrt eines neuen Breitensportbootes statt. Der schnittige Renngig-Dreier wird auf den Namen „Volker“ nach unserem ehemaligen Vorsitzenden Volker Gruhl getauft.
Lukas Reim verpasst knapp die Qualifikation im Männereiner für die diesjährigen Olympischen Spiele in Japan. Bei der Qualifikationsregatta im italienischen Varese rudert er unter 16 gemeldeten Booten im Endlauf auf den fünften Platz. Die ersten drei Plätze hätten für die Olympiaqualifikation gereicht.
Toni Schmid und Louis Wolf werden im Achter Deutscher-Jahrgangsmeister.
In der Altersklasse U17 siegen sie mit einer Bayerischen Auswahlmannschaft mit Ruderern aus Regensburg, Vilshofen, Aschaffenburg und München bei den diesjährigen Deutschen Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften auf dem Baldeneysee in Essen.
Shania Ghandour ist als Stellv. Landesjugendleiterin im Vorstand der bayerischen Ruderjugend und für die Aus- und Weiterbildung zuständig.


Sportbetrieb wieder möglich

Rudern, Ergometerfahren und Krafttraining ist unter Beachtung der neuen Ruderordnung wieder erlaubt.

Der Bootsobmann bzw. Übungsleiter dokumentiert die Überprüfung der 2 G plus - Regelung im Fahrtenbuch.

Bitte am Vereinsgelände, in den Bootshallen und im Ergometerraum eine FFP2-Maske tragen!

Viel Spaß beim Rudern!

2gplus Winterrudern 2021




Rupertipokal 2021

Rupertipokal geht erneut nach Regensburg

In den Alpen herrschte bereits strahlender Sonnenschein, während der Nebel noch zäh über dem Sattelplatz hing: aber als sich zur Mittagszeit die Nebelschwaden auflösten, stand dem Start der 12. Waginger Breitensportregatta nichts mehr entgegen. Bei spiegelglattem Wasser konnte Regattaleiter Michael Rosemann um 12 Uhr die Boote auf die 18 km lange Strecke auf dem Waginger und Tachinger See schicken. Im Rennen der Achter waren drei Boote am Start: es siegte mit einer Zeit von 1:15:19 die Renngemeinschaft Mannheim/Speyer/Worms mit Elke Müsel, Corinna Bachmann, Steffen Burkhardt, Peter Maurer, Jürgen Stephan, Rolf Manges, Phillipp Wannow, Ulrike Derichs und Steuerfrau Janine Aberle vor dem Boot des RSC Rosenheim und einem Achter vom RSV „Bayern“ München.
Waging_2021

Hier geht es weiter …


Zwei Siege in Karlsruhe

Ländervergleichskampf der Bayerischen Ruderjugend

Mit fünf Kinderruderern reiste der Waginger Ruderverein zum Ländervergleichswettkampf der südlichen Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland an, der dieses Mal im Rheinhafen in Karlsruhe ausgetragen wurde. Am ersten Wettkampftag standen für die Ruderer die Rennen in den Kleinbooten an, während am zweiten Wettkampftag die Rennen in den Großbooten ausgefahren wurden. Gerade die Rennen am zweiten Tag sind bei den Nachwuchsruderern immer sehr beliebt, da sie hier als Vertreter ihres Bundeslandes die Chance bekommen im Achter und im Vierer an den Start zu gehen. Die gemeinsame Nudelparty am Samstagabend nutzten alle Teilnehmer, um auch neue Freundschaften zu schließen.

Karlsruhe_2021

Hier geht es weiter …


Rettungsübung 2021

"Für den Ernstfall üben, damit er hoffentlich nie eintritt"

... so stimmte der Sportvorstand des Waginger Rudervereins, Michael Rosemann die 50 Anwesenden auf die Übung ein. Bereits vor drei Jahren organisierte Michael Rosemann eine gemeinsame Rettungsübung der Rettungskräfte und des Rudervereins, aufgrund der positiven Resonanz wurde diese Aktion nun vor der anstehenden Wintersaison wiederholt. Martin Dandl, 2. Bürgermeister der Gemeinde Waging lobte die gute Zusammenarbeit von Rettungskräften und dankte dem Ruderverein für die Organisation der Veranstaltung.

Rettungsübung_2021

Hier geht es weiter …


Sechs-Seen-Regatta Gmunden 2021

Sieg im Jungenvierer!

Die Sechs-Seen-Regatta sollte eigentlich schon im Vorjahr in Gmunden ihr 60. Jubiläum feiern, musste jedoch abgesagt werden. So freuten sich die Sportler dieses Jahr umso mehr, sich zur Traditionsveranstaltung der Rudervereine im Salzkammergut zu treffen. Der Waginger Ruderverein, als einziger bayerischer Vertreter, war mit einer großen Kindermannschaft angereist – für viele der teilnehmenden Jungen und Mädchen war es der erste Wettkampf überhaupt. Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung und dem vierten Rang in der Mannschaftswertung, zeigte sich Michael Rosemann, Sportvorstand des WRV, der als Schiedsrichter im Einsatz war, zufrieden.

Gmunden_2021

Hier geht es weiter …


Ferienbetreuung: Sportcamp beim WRV

Sportcamp vom 9. - 13. August 2021

Eine Woche Sport, Spiel und Spaß in den Sommerferien –12 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 12 Jahren nahmen am Sportcamp des Waginger Rudervereins teil. Nach der langen Zeit des Homescoolings und der Kontaktbeschränkungen organisierte der Waginger Ruderverein im Rahmen des Ferienprogramms des Bayerischen Jugendrings eine ganze Woche Ferienbetreuung von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Nicht nur die eigenen Vereinsmitglieder nutzten das Angebot, sondern auch Kinder, die erst im Juli einen Anfängerkurs besucht hatten, waren mit dabei.

Sportcamp_2021

Hier geht es weiter …


Rekordbeteiligung beim Kinderschnupperkurs

Kinderschnupper - und anfängerkurs 2021

Insgesamt 27 Kinder und Jugendliche nutzten das Schnupperangebot am 25. Juni und 2. Juli. Im gesteuerten Vierer gingen die Kinder auf eine erste Erkundungstour in der Seeteufelbucht. Phillip, Bene, Korbi und Lucas aus der Jugendgruppe brachten den Kindern die ersten Ruderschläge und die ersten Bootsmanöver (Wenden, Streichen) bei.

Kinderkurs_2021

Hier geht es weiter …